Ein Brötchen auf Platz 1

Wie bekommt man ein Brötchen auf Platz 1? Tja, gute Frage. Oder vielleicht doch ziemlich sinnfrei?

Eigentlich geht es ja darum, ein Brötchenbild auf Platz 1 der Google-Bildersuche zu bringen. Dabei ist es vollkommen egal, ob es sich um ein Mohnbrötchen oder ein Sesambrötchen handelt. Es kann auch jede andere Art von Brötchen sein, z.B. ein Körnerbrötchen, ein Kaiserbrötchen, aufgebackene Brötchen, alte Brötchen oder trockene Brötchen. Hauptsache irgendein Brötchenbild.

Gut, dass hier ein ein total stinknormales Brötchen. Aber das ist ja schnuppe.

Ein Brötchen

Und wo man schon mal beim sinnieren ist – ein Brötchen ist doch der Begriff für ein sehr kleines Brot. Wie kann es dann Käsebrötchen geben. Also Brötchen mit Käse überbacken. Hat schon mal jemand ein Brot gesehen, was mit Käse überbacken ist? Also ich nicht. Mag aber daran liegen, dass ich vielleicht doch dumm wie ein Brötchen bin

Wie kann man auf solche Sachen kommen fragt man sich. Der TagSeoBlog ist dabei und versucht sein möglichstes. Viel Glück dabei.

Über Simon (134 Artikel)
Mein Name ist Simon Schröder. Ich bin gelernter Versicherungsfachmann und blogge aus Leidenschaft. Möchten auch Sie Ihre Meinung auf Beamtenblog.net an andere weitergeben? Schreiben Sie einen Kommentar. Wir freuen uns auf Sie.

Kommentar hinterlassen