Auslandskrankenversicherung leicht gemacht – Mit den Volksbanken Raiffeisenbanken (Sponsored Video)

Anzeige

Die Sommerferien stehen in ganz Deutschland in den Startlöchern und das heißt für viel Menschen: Ab in den Urlaub! Doch auch wenn die heimischen Strände viele Urlauber begeistern, zieht es auch immer mehr Menschen ins Ausland. Von Spanien und Italien, über Österreich und die Türkei, die Deutschen nutzen die Ferien und fliegen rund um die ganze Welt. Mit gepackten Koffern unter dem Arm geht es los, hin zu Sonne, Strand und Meer. Sorgenfrei am Pool liegen und die Seele baumeln lassen, das ist das Ziel von vielen Urlaubern. Sicher wollen auch Sie den Sommer genießen und ein bisschen Urlaub machen. Aber was ist wenn Ihnen was passiert und Sie ärztliche Betreuung brauchen und das im Ausland?

Krankenversicherung im Ausland ist wichtig / © panthermedia.net /Birgit Reitz-Hofmann Krankenversicherung im Ausland ist wichtig / © panthermedia.net /Birgit Reitz-Hofmann

Auslandskrankenversicherung leicht gemacht

Im Urlaub, egal wo genau Sie sich befinden, können ganz schnell mal Unfälle passieren. Von ganz kleinen Missgeschicken, bis zum großen und gefährlichen Unfall, kann auch im Ausland alles vorkommen. Am Strand könnten Sie barfuß in eine Muschel treten und sich einen Schnitt zuziehen, der genäht werden muss. Am Pool auszurutschen und sich einen Arm oder ein Bein zu brechen, ist leider auch keine Seltenheit. Auch einen Wespenstich in die Lippe oder ähnliches sind im Urlaub nicht unwahrscheinlicher als Zuhause.

Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt aber meist nur eingeschränkt, wenn einem im Ausland etwas passiert und Sie dort einen Arzt aufsuchen müssen. Deshalb ist es mehr als sinnvoll vor jedem Urlaub eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Ganz aktuell behandeln die Volksbanken Raiffeisenbanken dieses Thema in ihrer Kampagne und erklären an Hand eines Videos ganz einfach und verständlich Auslandskrankenversicherungen. Welche Vorteile Ihnen aber eine Auslandskrankenversicherung bringt und was Sie beachten müssen, wenn Sie wirklich krank werden, haben wir recherchiert und hier zusammengetragen.

Vorteile einer Auslandskrankenversicherung


Die Vorteile einer Auslandskrankenversicherung liegen eigentlich auf der Hand. Sollten Sie medizinisch notwendige Heilbehandlungen im Urlaub beanspruchen müssen, da Sie krank geworden sind oder einen Unfall haben, deckt so eine Versicherung die meisten möglichen Kosten ab. Jeder Versicherungsanbieter bietet jedoch unterschiedliche Angebote an.

Die Volksbanken Raiffeisenbanken (R+V) decken unglaublich viele Behandlungen ab, die aufkommen könnten. Neben ambulanten und stationären Heilbehandlungen, werden von der R+V auch benötigte Arznei- und Heilmittel übernommen. Auch jegliche Zahnarztbesuche, sei es wegen einer schmerzstillenden Zahnbehandlung, oder eine Reparatur von Ihrem Zahnersatz werden über die Auslandskrankenversicherung übernommen.

Und auch bei Extremfällen steht Ihnen die Auslandskrankenversicherung der R+V helfend zur Seite. Denn selbst die Kosten die auftreten, wenn ein medizinisch sinnvoller Rücktransport nach Deutschland notwendig ist, trägt die Versicherung. Bestattungs- oder Überführungskosten werden ebenfalls von dieser bezahlt. Die R+V versichert Sie und Ihre Familie auf jeden Fall während der ersten 45 Tage einer Auslandsreise. Ein längeren Versicherungsschutz müssen Sie mit Ihrem persönlichen Berater absprechen, damit auch ein längerer Aufenthalt im Ausland rund um versichert ist.

Was im Krankheitsfall zu beachten ist

Ein Arztbesuch im Ausland | © panthermedia.net /kurhan

Ein Arztbesuch im Ausland | © panthermedia.net /kurhan

Sollte der Ernstfall eintreten und Sie oder ein anderes Familienmitglied verletzen sich auf der gemeinsamen Urlaubsreise, müssen Sie genau Bescheid wissen, auf was zu achten ist, damit auch alle Kosten von der Versicherung getragen werden. Ganz wichtig ist es auf jeden Fall alle Belege, die Sie bei Ärzten und Krankenhäusern, nach der Behandlung bekommen, gut und sicher aufzubewahren. Darauf sollten unbedingt der Name und Anschrift des Ausstellers, das Ausstellungsdatum und der Vor- und Zuname sowie Geburtsdatum des Patienten stehen. Die Diagnose ist natürlich mehr als wichtig.

Auch ausgestellte Rezepte und alle weitere Unterlagen sollten sicherheitshalber aufbewahrt werden, damit sie der Versicherung bei Ihrer Rückkehr vorgelegt werden können. Sie können dann alle Originalbelege sowie eine Kopie des Versicherungsscheines mit der ausgefüllten Mitteilungskarte an die R+V Krankenversicherung AG schicken, um hundertprozentig sicher zu gehen. Ohne all diese Unterlagen ist es schwierig bis unmöglich, jegliche Kosten erstattet zu bekommen. Tritt dieser Fall ein, kann es unter Umständen sehr teuer Sie werden.

Fazit zur Auslandskrankenversicherung bei der R+V

Gesundheit ist das A und O | © panthermedia.net /fantasista

Gesundheit ist das A und O | © panthermedia.net /fantasista

Unter Berücksichtigung aller Informationen zu einer Auslandsversicherung, ist es absolut ratsam eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, wenn man plant in den Urlaub zu fahren. Sie sind unser persönlicher Schutz, wenn Ihnen oder Ihrer Familie im Ausland etwas passiert. Denn ganz egal wie klein die Verletzung ist, sie muss behandelt werden und das kann sehr teuer werden. Die R+V bietet Ihnen mit ihrer Auslandskrankenversicherung unglaubliche viele Vorteile und erklärt anschaulich, was eine Auslandsversicherung so wichtig macht, denn jeder Mensch hat etwas das ihn antreibt.

Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR) entstanden.

Über Simon (128 Artikel)
Mein Name ist Simon Schröder. Ich bin gelernter Versicherungsfachmann und blogge aus Leidenschaft. Möchten auch Sie Ihre Meinung auf Beamtenblog.net an andere weitergeben? Schreiben Sie einen Kommentar. Wir freuen uns auf Sie.

Kommentar hinterlassen