Mercedes Benz Ersatzteile

So sparen Sie bei Reparaturen am Dienst- oder Privatfahrzeug

Der Unterhalt für ein Fahrzeug setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Hierzu zählen unter anderem die Steuern, Versicherung, Kraftstoff und Reparaturen. Zwischen den Jahren 2009 und 2013 sind die Kosten um rund 10,1 Prozent gestiegen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, wenn Fahrzeughalter sich gezielt mit diesen Kosten beschäaftigen und sämtliche Sparpotenziale nutzen. Besonders im Bereich der Autoersatzteile, die für die Reparaturen benötigt werden, lässt sich eine Menge sparen. Der Onlinekauf der Mercedes Benz Ersatzteile für das Dienst- oder Privatfahrzeug stellt dabei eine günstige Alternative zum Fachhandel vor Ort dar.

Mercedes Benz Ersatzteile Mercedes Benz Ersatzteile

Die Statistiken des ADAC zeigen, dass die Pannenhilfe häufig zum Einsatz kommt. Im Jahr 2013 ist der Bedarf für dieses Hilfsangebot um rund ein Prozent gestiegen. Etwa vier Millionen Mal haben Autofahrer den Pannendienst des Anbieters gerufen. Dies zeigt, dass der Bedarf für Autoersatzteile ensprechend hoch ist. Auch für die Mercedes Benz Ersatzteile ist die Nachfrage gestiegen.

Eine Reparatur in einer Werkstatt kann mitunter mit hohen Kosten verbunden sein.

Diese setzen sich allerdings nicht nur aus den anfallenden Arbeitsstunden zusammen. Auch für die Komponenten, die ausgetauscht werden müssen, fallen nicht unerhebliche Beträge an.

Autofahrer haben übrigens die Möglichkeit, diese Teile im Internet zu bestellen. In der Regel sind sie hier günstiger erhältlich.

Wie Sparpotenziale genutzt werden können

Bezieht eine kfz-Werkstatt die Mercedes Benz Ersatzteile von den Vertragspartnern, fallen in den meisten Fällen höhere Gebühren an. Der Grund dafür sind die Zwischenhändler, die ihre Gewinnspanne auf den Einkaufspreis draufschlagen. Je mehr Händler an diesem Kreislauf beteiligt sind, umso höher fällt der Preis für den Endkunden aus.

Informierte Verbraucher haben an dieser Stelle die Möglichkeit, aktiv in die Preisgestaltung einzugreifen. Der Anbieter pkwteile.de bietet originale Mercedes Benz Ersatzteile zu attraktiven Konditionen an. Einige Reparaturwerkstätten akzeptieren die Variante, dass der Kunde die benötigten Autoersatzteile besorgt, die im Anschluss durch die Mitarbeiter der Werkstatt fachgerecht eingebaut werden.

Im Laufe des Jahres steigen die Preise

Bei Reparaturen sparen

Bei Reparaturen sparen

Für Autoersatzteile steigen im Laufe des Jahres die Preise. Eine Statistik des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zeigt, dass der Januar der beste Monat ist, um Mercedes Benz Ersatzteile zu kaufen.

Dann sind die Preise durchschnittlich 1,73 % günstiger als regulär. Monatlich steigen die Kosten nach und nach an. Im Dezember sind die benötigten Teile rund 1,03 % teurer als im Normalfall.

Die günstigste Kombination für den Kauf der Autoersatzteile ist somit der Einkauf im Januar und im Onlineshop. Der Interneteinkauf besticht durch eine schnelle Lieferung und einen unkomplizierten Bezug der Kfz-Teile. Auf diese Weise kann der Dienst- oder Privatwagen kostengünstig repariert werden.

Fazit

Es gibt einige Punkte, die für einen Onlinekauf der Mercedes Benz Ersatzteile sprechen. Unkompliziert können die benötigten Teile schnell geliefert werden. Die Kosten für eine anfallende Reparatur lassen sich leichter kalkulieren, wenn die Autoersatzteile selbst bezogen werden. Der Januar ist aus statistischer Sicht der günstigste Monat für einen Kauf, während er sich im Dezember teurer gestalten kann. Weitestgehend gleich bleiben die Preise in der Regel im Onlinehandel wie bei pkwteile.de. Hochwertige Originalteile werden hier kostengünstig angeboten, damit sie im Anschluss in der Werkstatt des Vertrauens verbaut werden können. Hierdurch fallen ausschließlich die Kosten für den Einbau an und die Höhe des Rechnungsbetrages lässt sich einfacher abschätzen.

Werbung Mercedes Huhn Lustig

Bildquellen
Beitragsbild: © panthermedie.net / Randolf Berold
Mitte: © panthermedia.net / Alexander Tarasov

Kommentar hinterlassen