PAYBACK Kreditkarte American Express inkl. 4000 (!) Extrapunkte!

-Anzeige-

Payback hat eine brandneue American Express Karte herausgebracht, mit der Sie ab sofort nicht nur bezahlen, sondern vor allem auch clever punkten können. Die PAYBACK Kreditkarte American Express ist kostenfrei, verspricht einmalig satte 4000 Extrapunkte und besitzt einen gebührenfreien Ersatz auf Wunsch. Wir wollen in dem folgenden Beitrag die neuesten Features der Karte detailliert vorstellen und versorgen Sie mit konkreten Informationen zum Zahlungsverfahren.

PAYBACK Kreditkarte American Express | ©PAYBACK GmbH PAYBACK Kreditkarte American Express | ©PAYBACK GmbH

Neue PAYBACK Kreditkarte mit lukrativen Vorteilen!

Mittlerweile vertrauen mehr als 26 Millionen Kunden dem Bonusprogramm von PAYBACK, das bereits seit vielen Jahren lukrative Rabatte und Nachlässe garantiert. Das innovative Bonus-Programm von PAYBACK lässt sich dabei in wenigen Worten erklären. Sie kaufen bei einem der 130 Partnern vor Ort oder bestellen in einem der über 600 Onlineshops im Internet und zücken dabei Ihre Punktekarte. Auf Ihrem Konto werden die entsprechenden Bonuspunkte registriert, die Sie wiederum in einem Prämienshop einlösen können. Mittlerweile erhalten Sie sogar bares Geld gegen Bonuspunkte und können damit den Einkauf noch günstiger machen.


Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Direkt auf der Webseite von PAYBACK finden Sie alle aktuelle Partner aufgelistet, die das Bonuspunkte Programm akzeptieren. Unter anderem sind dabei:

  • real,
  • REWE,
  • Dm,
  • ARAL,
  • Galeria Kaufhof,
  • Expedia,
  • Lufthansa
  • Deutsche Telekom
Selbstverständlich bildet diese Liste nur einen sehr begrenzten Ausschnitt aller verfügbaren Unternehmen ab, die das Bonusprogramm unterstützen. Abgesehen vom regulären Punktesammeln können Sie übrigens nicht nur attraktive Prämie mitnehmen, sondern mit der neuen PAYBACK Kreditkarte American Express auch Hilfsprojekte unterstützen. Ab sofort ist es dazu auch nicht mehr notwendig, mit Ihrer Karte das Haus zu verlassen, denn Sie können im Internet ebenfalls mächtig punkten, wie zum Beispiel bei eventim, ZALANDO, iTunes oder JAKO-O.

American Express für PAYBACK Kunden

Zu den neuesten Aktionen von Payback gehört die Präsentation der neuen Payback American Express ohne laufende Jahresgebühr (Im Zusammenhang mit der Zahlung dieser Karte kann es zu abweichenden Gebühren kommen. Diese sind wiederum den AGBs zu entnehmen.)

Haben Sie die neue American Express für PAYBACK Kunden beantragt und wurde diese erfolgreich für Sie ausgestellt, erhalten Sie 4000 Extrapunkte innerhalb der nächsten 4-6 Wochen nach Kartenausstellung. Darüber hinaus können Sie mit der neuen Karte bei allen PAYBACK Shops zahlen und punkten. Die einzige Ausnahme beim Punkten bilden hier lediglich Tankstellenumsätze.

Zahlen und Punkten – kinderleicht mit der PAYBACK Kreditkarte American Express!

Sie erhalten für eine Zahlung von zwei Euro einen Punkt. Die Punkte werden Ihnen im Inland und im Ausland auf dem Kartenkonto gutgeschrieben. Sammeln Sie fleißig über eine bestimmte Zeit hinweg Ihre Punkte, so können diese auch nicht verfallen. Darüber hinaus punktet das Unternehmen mit zahlreichen Serviceleistungen und einem Extra-Schutz im Zusammenhang mit der American Express.

Focus Moneay und der TÜV Saarland sind sich einig, dass es sich hierbei um eine seriöse Kreditkarte handelt, die den Vergleich zur Konkurrenz nicht scheuen muss. Ihre Daten werden über das E Trusted Shop Verfahren ausschließlich verschlüsselt übertragen; darüber hinaus profitieren Sie von der vollen Zufriedenheitsgarantie.

Schritt für Schritt: American Express von Payback beantragen

PAYBACK Kreditkarte American Express Anmeldung

Möchten Sie noch heute die neue American Express bestellen? Dann können Sie mit einem Klick auf die grün unterlegte Schaltfläche sofort einen Antrag an das Unternehmen senden. Es wird nur benötigt:

  • Namen und Geburtstdatum,
  • Telefonnummer und Adresse,
  • Zahlverfahren,
  • Bruttoeinkommen und
  • Bankinformationen.

Identifikation per Postident, Webident oder Bankident

Um den Sicherheitsstandard so hoch wie möglich zu halten, werden Sie im Anschluss dazu aufgefordert den Antrag abzuschließen und sich zu identifizieren. Für die Identifikation eines Nutzers bzw. eines Kunden stehen drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Die Identifizierung via WebID, per Postident oder Bankident. Letzteres erfordert von Ihnen das Formular zur Identitätsprüfung, um sich dann per Personalausweis oder per Reisepass in der Deutschen Post oder Ihrer Bank auszuweisen. Auf diese Weise ist es keinem Dritten möglich, widerrechtlich eine PAYBACK American Express zu beantragen und mit dieser Karte zu zahlen. Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung der Daten Ihre Karte per Post und können fortan zahlen und punkten. Profitieren Sie von der fünfzehnjährigen Erfahrung einer der stärksten Bonusanbieter auf dem Markt.

Fazit zur neuen PAYBACK Kreditkarte American Express

Neue PAYBACK Kreditkarte American Express | ©PAYBACK GmbH

Neue PAYBACK Kreditkarte American Express | ©PAYBACK GmbH

Die PAYBACK American Express erweitert ab sofort den Zuständigkeitsbereich der Serviceleistungen, denn sie können nun mit dieser Karte zahlen und gleichzeitig punkten. Sie brauchen keine einzelne Karten mehr für die unterschiedlichen Geschäfte; alles geht über die neue PAYBACK Kreditkarte American Express.

Mit jeder Zahlung erfolgt eine Gutschrift von Bonuspunkten auf Ihrem Punktekonto. Darüber hinaus wird die jeweilige Zahlung per Lastschrift veranlasst und der entsprechende Betrag von Ihrem Girokonto abgebucht. Nur die Beantragung dieser Karte ist etwas umständlicher als die Beantragung einer reinen Punktekarte; es ist immerhin eine vollwertige Kreditkarte.

Wir finden, dass die neue PAYBACK Kreditkarte American Express in jedem Fall in unsere Brieftasche gehört, oder?!

Links zu weiterführenden Information

https://www.payback.de/
http://aktionen.payback.de/amex/?PID=276&BUID=CCG&CRTV=pbltf&AFFID=payback&sourceprefix=X&sourcesuffix=X48255UB12&cpid=100166237&PBSourceCode=60008640

Kommentar hinterlassen