Siemens präsentiert Sirius Act

(Gesponserter Artikel)

Siemens bietet eine vollkommen neue und intuitive Zusammenstellung von Drucktastern, Leuchtmeldern und Schaltern, die zuverlässig über viele Jahre hinweg ihre Dienste verrichten und sich im Handumdrehen installieren lassen. Doch vor dem eigentlichen Einsatz erfolgt die Bestellung und mit ihr eines der innovativsten Verfahren bei Siemens. Sirius Act erlaubt es jedem Kunden, die Schalter individuell zusammenzustellen, mit Zubehör zu versehen und beschriften zu lassen. Wir sollten einen Blick auf die Drucktaster, Schalter und Melder werfen, um im Endeffekt die perfekten Komponenten für Ihre zukünftigen Projekte auszuwählen.

SIRIUS ACT

Sirius Act: Konfiguration von Meldegeräten

Im Hinblick auf die Drucktaster unterscheidet Siemens zwischen den Standard Drucktastern, Doppeldrucktastern, Pilzdrucktastern, Sensortastern und NOT HALT Pilzdrucktastern. Diese unterschiedlichen Komponenten überzeugen mit merklichen Vorteilen im Hinblick auf die Bedienung, die Form, die Ausstattung und die Wahl zwischen beleuchteten und unbeleuchteten Komponenten. Gerade die Bedienung und die Zusammenstellung der einzelnen Komponenten direkt auf der Webseite von Siemens setzt Maßstäbe im direkten Vergleich zur Konkurrenz. Sie haben ab sofort die Gelegenheit, sich die einzelnen Schalter, Zubehör, Gehäuse und Komponenten individuell nach den eigenen Bedürfnissen zusammenzustellen. Für uns ist dies Grund genug, um einen näheren Blick auf die einzelnen Baueinheiten und ihre Funktionsweise zu werfen.

>>>Hier klicken für weitere Infos<<<

Im Hinblick auf die Schalter ergeben sich folgende Funktionsformen:

  • Knebelschalter,
  • Koordinatenschalter,
  • Kippschalter,
  • Potentiometer,
  • Schlüsselschalter und
  • ID Schlüsselschalter,
  • Leuchtmelder und
  • akustischer Melder.

Duo oder Einzel LED?

Die letzten beiden Baueinheiten nehmen Bezug auf die Melder in der Sirius Act Konfiguration. So sind diese mit Einzel LED oder Duo LED ausgestattet in den Spannungsvarianten von sechs V bis zu 230 V. Die kompakten Varianten punkten bei den Anwendern mit einem integrierten LED. Bei den Duo LEDs haben Sie die Chance, zwei unterschiedliche Farben – Grün und Rot – für jedes Meldegerät auszuwählen. Überdies statten Sie Ihre Komponenten mit dem passenden Zubehör und Gehäuse aus. Sie sollten noch vor der Bestellung, Ihre Auswahl des Zubehörs und der Zusatzkomponenten abschließen. Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich vertrauensvoll an die Mitarbeiter von Siemens über die Kundenhotline. Hier wird man Ihnen ohne Umwege weiterhelfen und hat die passenden  Lösungsansätze parat.

Sirius Act Bauteile und Ausstattungsvarianten

Es handelt sich bei den Bauteilen um ein abgerundetes Design aus flachen und runden Elementen, aus Metall oder Kunststoff. Auf diese Weise ist es Siemens gelungen, Ästhetik und gelungene Optik mit zuverlässiger Funktionalität zu verbinden. Darüber hinaus ist es den Anwendern möglich, mit unterschiedlichen Budgets und Voraussetzungen über den Sirius Act  die passenden Drucktaster auszuwählen und mit Geräten zu kombinieren.

Die folgenden Kombinationsmöglichkeiten wählen Sie im Sirius Act:

  • Betätigerart,
  • Meldeart,
  • Farbe und Material,
  • Frontringbauform und
  • Beleuchtung.
Zu den vier Designreihen gehören schwarze Kunststoffelemente mit einem Durchmesser von 22 mm, schwarze Kunststoffelemente mit einem Metallfrontring in matter Ausführung und in einem Durchmesser von 22 mm, Metallelemente in Hochglanzoptik als robuste Metall Performer wie auch Metallelemente in flacher und matter Form mit einem Durchmesser von 30 mm.

SIRIUS ACT 2

Sirius Act: einfach und fehlerlos installiert

Vor allem das einfache Handling und die simple Montage beeindrucken bei den brandneuen Meldegeräten und Befehlsgeräten aus dem Sirius Act. Siemens greift dabei auf ein innovatives Aufschlagkonzept zurück, das sich von einer einzigen Person und einer Hand umsetzen lässt. Auf diese Weise ist es Siemens mit Sirius Act gelungen, fehlerhafte Installationen und Entscheidungen auf ein Minimum herabzusetzen. Bei der Ein-Hand-Montage benötigen Sie weder Sonderwerkzeug, noch spezifiziertes Know-how.

Benutzerfreundliche Handhabung der Schalter

Die Komponenten schnappen ohne Gegenhalten auf und können selbst in Schräglage montiert werden. Darüber hinaus überzeugt eine einfache, runde Lochprägung mit einem optimalen Verdrehschutz über eine Schraubenfixierung. Mithilfe des intuitiven und benutzerfreundlichen Drag-Drop Verfahrens stellen Sie Ihre Meldegeräte und Befehlsgeräte im Handumdrehen zusammen und greifen während der Konfiguration immer wieder auf die Bildvorschau zurück. Über die CIN-Bestellnummern können alle Teile mühelos identifiziert und nachbestellt werden.

Siemens

Robustheit und hohe Lebensdauer der Sirius Act Melder

Die Meldegeräte und Befehlsgeräte sind nicht nur formvollendet in Design und Funktionalität, sondern auch mit einer hohen Robustheit ausgestattet. So können Sie Öl, Laugen und extremen Umwelteinflüssen mühelos standhalten. Der zuverlässige und problemlose Betrieb ist keinesfalls gefährdet. Massives Edelstahl und robuste Kunststoffe bilden eine grundlegende Basis. Neben der überzeugenden Lebensdauer fällt die hohe Ausfallsicherheit positiv auf. Sie müssen die Geräte und Baueinheiten nur bedingt warten und können über viele Jahre auf einen zuverlässigen Helfer vertrauen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Hauptseite zum Sirius Act und auf der Unterseite für das passende Webinar.

Bildquellen
Artikelbild: Siemens SIRIUS ACT
Bild in der Artikelmitte: Siemens SIRIUS ACT
Bild am Artikelende: Siemens SIRIUS ACT

Kommentar hinterlassen