Die perfekte und sichere Sparmöglichkeit


Gerade in der heutigen Zeit mit den wirtschaftlichen Krisen und Insolvenzen vieler Banken fragt man sich, wie man am besten Sparen kann.

Es herrscht eine große Unsicherheit in dem Bereich Sparen, denn wer möchte schon sein angespartes Geld, aufgrund von wirtschaftlichen Krisen verlieren?

Niemand! Schließlich spart ihr ja, damit ihr euch einen Wunsch erfüllen könnt oder im Notfall etwas auf der hohen Kante liegen habt.

Den Sparstrumpf reaktivieren?

Viele Menschen greifen wieder auf ihren „Sparstrumpf“ zurück und legen ihr Geld zu Hause auf die Seite.

Dass das nicht gerade gewinnbringend ist, weil du dabei keine Zinsen erhältst, ist wohl jedem klar.

Viele Menschen schreckt auch die Gegebenheit ab, dass viele Sparmöglichkeiten, die die Banken angeben, über einen festen Zeitraum gehen und man während der Laufzeit nicht an das Geld heran kommt.

Der Wunsch nach einer Sparmöglichkeit, die sicher und gut verzinst ist, ist groß. Diese Sparmöglichkeit hat auch einen Namen: Das Tagesgeldkonto.

Ein Tagesgeldkonto bietet genau das, was man sich in der heutigen Zeit wünscht. Du kannst frei über dein Geld auf diesem Konto verfügen, du kannst jederzeit kündigen und erhältst dabei noch gute Zinsen. Das Tagesgeldkonto ist also die perfekte und sicherste Sparmöglichkeit für die meisten Menschen.

Das Tagesgeldkonto

Das Tagesgeldkonto ist ein sehr gutes verzinstes Konto, über dessen Guthaben du täglich verfügen kannst.

Alle Tagesgelder sind dabei bis zu 10 000 Euro durch die Einlagensicherung geschützt.

Diese Sicherheit hast du bei keiner anderen Sparmöglichkeit.

Es gibt übrigens keine Kündigungsfristen, an die du dich halten musst. Bei einem Sparbuch hast du dagegen meistens eine Kündigungsfrist von 3 Monaten.

Du kannst wie gesagt täglich über dein Tagesgeldkonto verfügen. Allerdings kannst du von diesem Konto keine Überweisungen oder Lastschriften durchführen lassen. Du musst dann den gewünschten Betrag auf dein Referenzkonto umbuchen lassen, um dann mit dem Betrag arbeiten zu können.

Sehr gute Informationen über eventuelle Einschränkungen und aber auch zu den besten Angeboten hält die Seite Tagesgeld.info für jeden Einzelnen von uns bereit. Gut gemacht und echt übersichtlich – Danke!

Die angebotenen Zinssätze liegen deutlich über denen von Sparbüchern oder gar Girokonten.

Der einzige Nachteil ist, dass der Zinssatz des Tagesgeldkontos jederzeit ohne Ankündigung verändert werden kann.

Entweder nach oben oder aber auch nach unten. Die Verzinsung des Tagesgeldkontos bezieht sich gewöhnlicherweise immer auf das Jahr.

Das wird dir auch gezeigt, in dem hinter dem angegebenen Zinssatz p. a. steht, da diese Abkürzung für per anno steht. Das ist Latein und bedeutet pro Jahr.

Über deine Zinsen kannst du nach deren Gutschrift sofort Freiverfügen, bei anderen Festangeboten ist das zum Beispiel nicht möglich.

Die Auszahlungsweise der Zinsen

Wenn du dir das Angebot an Tagesgeldkonten von verschiedenen Banken anschaust, so wirst du feststellen, dass es Unterschiede in der Auszahlungsweise gibt.

Die meisten Banken zahlen deine Zinsen einmal im Jahr aus.

Das geschieht dann meistens am Jahresende. Es gibt aber auch Banken, die dir deine Zinsen monatlich oder vierteljährlich auszahlen.

Diese Auszahlungsweise ist für dich viel interessanter, weil sie dir mehr Gewinn einbringt. Bekommst du deine Zinsen öfter im Jahr ausgezahlt, so werden die ausgezahlten Zinsen ja wiederum mitverzinst. Das heißt, deine Zinsen bringen dir zweimal Gewinn ein.

Vergleiche doch einfach mal die Angebote der Tagesgeldkonten im Internet. Viel Spaß damit.

Viele Grüße
euer Simon

Bildquellen
Oben-Rechts: ©panthermedia.net Simone Voigt
Oben-Links: ©panthermedia.net Susanne Berghoff
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Philip Lange
Mitte-Links: ©panthermedia.net Konstantinos Kokkinis
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Farzin Salimi

Über Simon (139 Artikel)
Mein Name ist Simon Schröder. Ich bin gelernter Versicherungsfachmann und blogge aus Leidenschaft. Möchten auch Sie Ihre Meinung auf Beamtenblog.net an andere weitergeben? Schreiben Sie einen Kommentar. Wir freuen uns auf Sie.

Kommentar hinterlassen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück