Elster 2011 – nützlich und komfortabel

Dank der Steuersoftware Elster 2011 kann man jetzt ganz schnell und einfach seine Steuererklärung online an das zuständige Finanzamt senden.

Wieso noch mühsam Formulare ausfüllen, wenn es doch recht einfach und unkomplizierter per Elster geht?

Noch immer ist in den Köpfen vieler Menschen die größte Angst, wenn die alljährliche Steuererklärung ansteht. Allerdings muss dies gar nicht sein, denn durch Vereinfachungen wie mit der Software Elster 2011 lässt sich ganz einfach eine Steuererklärung erledigen.

Allerdings besitzt Elster keine Steuerspar Software, die einem verschiedene Tipps oder Tricks aufzeigt, sondern ist ausschließlich als „Formulareingabe“ zur Vereinfachung gedacht.

Schnellere Wege dank Elster 2011

Dank Elster kann man seine Steuererklärung jetzt umgehend am heimischen PC erledigen.

Damit hat dann das Finanzamt die Möglichkeit relativ schnell die benötigten Daten zu erhalten.

Dies bringt natürlich auch besondere Vorteile.

So kann man schneller an sein ggf. zu viel gezahltes Geld kommt, da das Finanzamt dieses relativ schnell zurück überweisen wird.

Auch der Umweltaspekt der Elster 2011 Software sollte im Zeitalter von Klimaerwärmung und vielem mehr nicht vergessen werden, denn es wird so sehr viel an Papier gespart, was so nicht mehr verwendet werden muss.

In den kommenden Jahren wird es sicher noch sehr viel mehr Veränderungen hinsichtlich der Abwicklungen geben, sodass es mit Sicherheit noch weiter hin zu den elektronischen Medien gehen wird.

Mit Elster 2011 die Steuererklärung schnell erledigen

Nicht nur Arbeitnehmer können mit Elster ihre Steuererklärung in elektronischer Form erledigen, sondern auch Unternehmer und Selbstständige können dank Elster 2011 ihre Einnnahmenüberschuss Rechnung erstellen, oder auch ihre Gewerbesteuererklärung absenden.

Sogar die Umsatzsteuervoranmeldung für Selbstständige lässt sich durch Elster 2011 erledigen, was ebenfalls sehr viel Zeit und Kosten spart, wenn man es sonst von Hand am Papier erledigen muss.

Besonders diese vielen kleinen Verbesserungen und damit Einsparungen machen die Elster  Software sehr beliebt und lassen indes die Downloadzahlen der Software sehr weit nach oben ansteigen.

Es ist davon auszugehen, dass es in einigen Jahren evtl. nur noch die elektronische Übertragungsform geben wird, sodass hierdurch auch sehr viele Kosten hinsichtlich der Verwaltung eingespart werden können.

Ob und wann dies passieren wird, ist natürlich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar erkennbar. Allerdings wird es hierbei mit Sicherheit noch sehr viel mehr Möglichkeiten geben und auch die Vereinfachung der Steuererklärung allgemein ist ein heißes Thema in der Politik.

Nur kleine Schritte zu Elster 2011

Wer die Steuererklärung mittels Elster schnell und komfortabel erledigen möchte, der muss sich lediglich kurz auf der Webseite www.elster.de für Elster registrieren.

Danach kann man dann direkt die Software Elster 2011 herunterladen.

Der Download von Elster geht dank eines schnellen DSL Anschlusses ebenfalls sehr schnell vonstatten.

Deshalb ist man kurz darauf bereits in der Lage die Steuererklärung mittels Elster 2011 auszufüllen und abzusenden.

Im Programm selbst ist eine Schnittstelle zu jedem Finanzamt in Deutschland geschaffen, sodass man hierüber dann direkt das ganze an das jeweils zuständige Finanzamt senden kann.

Die schnelle Übertragung und diese kurzen Wege machen Elster 2011 sehr komfortabel und lassen dadurch die alten Papierformulare sehr schnell alt aussehen. Dies sollte man sich nicht entgehen lassen.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen.

Bildquellen:
Oben-Links: ©panthermedia.net Yuri Arcurs
Oben-Rechts: ©panthermedia.net Diego Cervo
Mitte-Links: ©panthermedia.net Erwin Wodicka
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Christian Pauschert

Über Simon (139 Artikel)
Mein Name ist Simon Schröder. Ich bin gelernter Versicherungsfachmann und blogge aus Leidenschaft. Möchten auch Sie Ihre Meinung auf Beamtenblog.net an andere weitergeben? Schreiben Sie einen Kommentar. Wir freuen uns auf Sie.

Kommentar hinterlassen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück