Vor- und Nachteile der Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung

Im Vergleich zu einer fondgebundenen oder Kapitallebensversicherung haftet die Risikolebensversicherung nur in dem Fall, wenn der Versicherungsnehmer vorzeitig ablebt. Für die zurückbleibenden Familienmitglieder ist das ein klarer Vorteil: Im Ernstfall bleiben sie zu günstigen Konditionen abgesichert, allerdings eignet sich diese Versicherung als Altersvorsorge nicht.  

Im Todesfall finanziell abgesichert

[sws_yellow_box box_size=”670″]Vor allem wenn man jung ist, setzt man sich ungern mit dem Thema Tod aus. Es kann jedoch ein sehr beruhigendes Gefühl sein, dass beim eigenen Tod die Familie oder Geschäftspartner nicht in finanzielle Schwierigkeiten gerät. Bei dem Abschluss kann man selbst festlegen, wie hoch die Versicherungssumme sein soll – daraus resultiert dann die monatliche Beitragshöhe. Man kann also die Versicherungsbeiträge dem finanziellen Bedarf anpassen. Der weitere Vorteil besteht beim Abschluss einer flexiblen Risikolebensversicherung, weil man diese den persönlichen Lebensumständen anpassen kann. [/sws_yellow_box]

Kleine Beträge, hohe Versicherungssumme

Mit einer Risikolebensversicherung wird kein Kapital fürs Alter eingespart, deswegen werden die Monatsbeträge auch verhältnismäßig niedrig ausfallen. Ein junger, gesunder Mensch, der keine risikoreichen Hobbys hat, kann seine Familienangehörigen [sws_highlight hlcolor=”fbfac7″]für den plötzlichen Todesfall [/sws_highlight] kostengünstig absichern. Im Prinzip kann man als Versicherungsnehmer im Vorfeld bestimmen, wer und wie viel von der Versicherungssumme bekommt.

Das hat seine Vorteile, wenn man als Teilhaber eines kleinen Unternehmen versichert wird. In solchen Fällen kann man die Familie und die Firma beim Todesfall vor dem finanziellen Ruin bewahren.

Verschiedene Personengruppen profitieren davon

Die Bedeutung der Risikolebensversicherung für unterschiedliche Personengruppen ist einer der Hauptvorteile dieser Form der Absicherung. Zu einem wird die Familie nach dem Ableben des Haupternährers nicht mit leeren Händen da stehen. Der weitere Punkt: Es ist eine gegenseitige [sws_highlight hlcolor=”fbfac7″]Absicherung für Geschäftspartner [/sws_highlight]  – die Geschäftsbeziehungen können nach einem Ernstfall weiterlaufen und das Unternehmen ist finanziell abgedeckt.

Die Vorteile für den Versicherungsnehmer liegen auf der Hand: Solche Art der Lebensversicherung eignet sich hervorragend dafür, nach dem Tod eventuelle zurückgebliebene Kosten (Kredit) zu begleichen. Damit werden die Angehörigen und Nachkommen mit den selbst verschuldeten Darlehen nicht belastet.

Nachteilig: keine Altersvorsorge

Das ist der grundlegende Nachteil einer Risikolebensversicherung: Der Versicherte kann nicht persönlich von der abgeschlossenen Versicherung profitieren. Die Versicherungsbeiträge fallen zwar vergleichsweise niedrig aus, doch man muss trotzdem zusätzlich für seine Altersvorsorge sorgen. Darüber hinaus wird die Beitragshöhe erst nach einer [sws_highlight hlcolor=”fbfac7″]eingehenden Gesundheitsüberprüfung [/sws_highlight]  festgelegt. Als Raucher wird man in der Regel automatisch als krebsgefährdet eingestuft, was höhere Versicherungsbeiträge nach sich zieht.

Auch das Eintrittsalter spielt dabei eine große Rolle: Aufgrund des höheren Alters fällt die Beitragsmessung für den Versicherungsnehmer nachteilig aus. Der Abschluss einer unflexiblen Risikolebensversicherung bedeutet für jüngere Versicherte oft eine langjährige Verpflichtung, obwohl sie nicht wissen, wie sich ihre finanzielle Situation im Laufe der Jahre entwickeln wird.

13: Was ist eine Risikolebensversicherung?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0RNQWxSVlg4bkZFIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgd2lkdGg9IjY0MCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Randolf Berold

Über Dariusz Strenziok (36 Artikel)
Mein Name ist Dariusz Strenziok. Ich bin gelernter Werbetexter und Bloggen ist meine Leidenschaft. Möchten auch Sie Ihre Meinung auf Beamtenblog.net an andere weitergeben? Schreiben Sie einen Kommentar. Wir freuen uns auf Sie.

Kommentar hinterlassen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück